Skip to main content

Sandwichmaker, die neuesten Trends, die besten Modelle, die günstigsten Angebote

Immer mehr Menschen finden Gefallen an einem Sandwichtoaster in ihrem Haushalt, denn dieser praktische Kontaktgrill zur Zubereitung von gefüllten Sandwiches ist dem althergebrachten Toaster definitiv überlegen. Mit dem Sandwichmaker leckere Mahlzeiten zuzubereiten, ist deshalb ein regelrechter Trend geworden, der nicht mehr aufzuhalten ist. Da das Angebot für viele Menschen sehr verwirrend ist, soll auf diesen Seiten ein wenig mehr Klarheit geschaffen werden. Wir werden Vergleiche durchführen, Testergebnisse veröffentlichen und auch Kaufempfehlungen geben, um unseren Lesern die Entscheidung für den zum eigenen Bedarf passenden Sandwichmaker auf diese Weise ein wenig leichter zu machen.

Unsere Sandwhichmaker Kaufempfehlungen:

Die Vielfalt der Sandwichmaker

Leckere Zutaten in einem SandwhichtoasterEins ist klar, ein Sandwichmaker ist kein Toaster, sondern ein Kontaktgrill, mit dem jeweils zwei Scheiben Toast gefüllt eingelegt und dann im geschlossenen Sandwichtoaster gebacken und versiegelt werden. Dabei sollte nach Möglichkeit weder Käse noch etwas anderes auslaufen, sondern sich innerhalb der beiden Sandwichscheiben befinden.

Sandwichmaker gibt es heute in vielen verschiedenen Ausführungen. Häufig lassen sich darin zwei Portionen auf einmal zubereiten. Es gibt aber auch Sandwichtoaster für nur eine Portion, für vier Portionen und weitere Modelle. Eine größere Familie hat bei der Wahl eines Sandwichmakers nun einmal andere Ansprüche als ein Paar oder ein Single-Haushalt. Auf unseren Seiten werden wir deshalb versuchen, alle Arten von Kontaktgrills für Sandwich vorzustellen und zu vergleichen, damit unsere Leser je nach Bedarf genau das richtige Gerät finden und anschaffen können, und das selbstverständlich in bester Qualität zum besten Preis, der auf dem Markt zu finden ist.

Sandwichmaker und Waffeleisen in einem

Ein Sandwhichtoaster und Waffeleisen in einem

Tefal SW852D: Sandwichmaker und Waffeleisen in einem – Mehr Infos: Hier klicken

Auch Waffeln werden von vielen Menschen heiß geliebt. Es war deshalb naheliegend, dass bald die ersten Sandwichmaker auf den Markt kamen, die sich auch als Waffeleisen nutzen lassen. Auch diese Geräte werden wir hier vorstellen und Sie über Qualitäts- und Preisunterschiede informieren, damit Sie bei Ihrer Kaufentscheidung die richtige Entscheidung treffen.

 

Sicherheit und Qualitätsstandards beim Sandwichtoaster

Wenn Sie für sich selbst, die Familie oder Freunde ein leckeres Sandwich im Sandwichmaker zubereiten, ist natürlich auch die Sicherheit wichtig. Ihnen soll dabei ja nichts passieren. Es gibt bei diesen Geräten große Qualitätsunterschiede und nicht immer ist die Sicherheit gleich gut. Wir werden für Sie herausfinden, welche Sandwichmaker qualitativ hochwertig und sicher sind. Nicht immer ist nämlich der günstigste Preis die richtige Wahl. Es kommt eben auch auf die Qualität und selbstverständlich auch auf die Sicherheit so eines Geräts an. Wir machen uns für Sie schlau, damit Sie in Sachen Sicherheit und Qualität die richtige Wahl treffen können.

Sandwichmaker Rezepte

Der schönste und beste Sandwichmaker nutzt Ihnen gar nichts, wenn Ihnen dazu passende Sandwichmaker Rezepte fehlen. Es ist ja gerade das Schöne am Sandwichtoaster, dass Sie damit schon zum Frühstück eine köstliche kleine Mahlzeit auf den Tisch bringen können, die viel besser schmeckt als herkömmliche Frühstücksbrote oder ein Sandwich aus dem Toaster, das nur mit Marmelade beschmiert wird. Auch für den schnellen Snack zwischendurch sind Sandwichmaker einfach toll, zum Beispiel in der Mittagspause am Arbeitsplatz, wo Sandwichmaker Rezepte langweilige Pausenbrote auf ideale Weise ersetzen können. Sandwichmaker Rezepte sind aber auch eine Alternative zum herkömmlichen Mittagessen, eignen sich wunderbar für eine Kinderparty und auch eine Feier mit erwachsenen Gästen.

Inzwischen lassen sich viele tolle Sandwichmaker Rezepte finden, denn begeisterte Köchinnen und Köche lassen auch die Allgemeinheit in ihren Rezeptideen teilhaben. Wir werden uns hier auf diesen Seiten auch in dieser Hinsicht für Sie umschauen und die besten Sandwichmaker Rezepte zum Nachmachen vorstellen.

Welcher Käse eignet sich am besten für ein Sandwichtoast?

So einfach lässt sich diese Frage gar nicht beantworten. Denn wenn man wirklich ehrlich ist, dann ist das alles eine Geschmacksfrage.

Allerdings gibt es schon einige Faktoren, die bei der Käsewahl eures Sandwiches eine wichtige Rolle spielen:

  • Welche anderen Zutaten kommen auf mein Toast? Denn oft gehören bestimmte Käsesorten zu einem bestimmten Rezept. (Wenn ihr zum Beispiel ein klassisch Italienisches Sandwichtoast machen wollt, so würde zu Tomaten, kleingehackten Zwiebeln und Knochblauch, wohl am besten echter Büffelmozarella passen.)
  • Magst du deinen Käse lieber ein wenig milder oder lieber ein wenig pikant?
  • Möchtest du klassichen Schnitt- oder lieber Scheibletten- bzw. Schmelzkäse? Auch wenn der Ruf des Scheiblettenkäses nicht der beste ist – so muss man auch hier wieder ganz klar sagen: Für einige gehört Scheiblettenkäse einfach auf ein richtiges Sandwichtoast drauf. Hier gilt: Erlaubt ist was schmeckt!

Wie in einem der Punkte schon aufgezählt, ist der besondere Geschmack einer Käsesorte oft tragend für das Sandwich Rezept. Wenn ihr also ein vegetarisches Sandwichtoast mit viel frischen Gemüse machen wollt, so würde sich ein milder Gouda oder Butterkäse perfekt für euer Toast eignen. Der milde Käse würde damit den Gemüsegeschmack zart unterstreichen und nicht einfach überdecken.

Wenn du allerdings ein Sandwich mit Fleisch (Rinderstreifen, Putenbrust, Kochschicken etc) machen möchtest, dann darf es ruhig ein kräftiger Käse sein. In diesem Fall würde ein Bergkäse super auf den Toast passen. Auch ideal zum Gratinieren deines Sandwichtoastes passen: Emmentaler oder mittelalter Gouda (sehr würzig). Besonders beliebt auf Burgern ist der sogenannte Cheddar Käse. Er ist der bekannteste Käse in England und ist auch gerade zum Backen sehr beliebt. Ihr seht also, ihr habt eine große Auswahl an passendem Käse. Meine Empfehlung wäre einfach die verschiedenen Käsesorten auf euren Sandwiches auszuprobieren.

Tipp:

Ihr wollt wissen ob der Käse sich zum Überbacken eignet und gut schmilzt? Achtet auf den Fettgehalt im Käse. Es gilt: Je mehr Fett, desto besser Schmilzt der Käse. Angegeben wird das Fett im Käse in “Fett in der Trockenmasse (Fett i. Tr.)”. Schaut darauf das der Käse Mindestens 40-45% Fett beinhaltet. (Quelle: wikipedia)

Sandwichmaker – Welches Brot ist das richtige für Ihr Sandwich?

Sandwichliebhabern wird das Problem garantiert bekannt vorkommen: Sie haben vor sich ein Sandwich zu machen und stellen sich folgende Frage: Vollkorntoast oder Weizentoast? Immer wieder haben Sie die Qual der Wahl und fragen sich für welche Brotsorte Sie sich entscheiden sollen. Dabei gibt es bei Wahl Ihres Brotes einige Aspekte zu beachten, welche wir Ihnen im Folgenden zusammen gefasst haben.

Vollkorntoast oder Weizentoast – Die Unterschiede

Im Allgemeinen bestehen zwischen Vollkorn- und Weizentoast einige Unterschiede.

So besteht der Weizentoast in erster Linie aus Weizenmehl, welcher wiederum einen hohen Kohlenhydratanteil aufweist. Desweiteren enthält Weizenmehl kaum Ballaststoffe, was sich auf Dauer negativ auf Ihre Gesundheit auswirken kann. So belegen Studien, dass regelmäßiger Konsum von Weizenmehl der Auslöser von zahlreichen Krankheiten sein kann.

Vollkorntoast hingegen besteht überwiegend aus Weizenvollkornmehl, welches eine attraktive Alternative zum umstrittenen Weizenmehl darstellt. So werden dem Weizenvollkornmehl, aufgrund den enthaltenen Mineralien, Vitaminen und Ballaststoffen, gesundheitsfördernde Eigenschaften zugesprochen. Dennoch sei zu erwähnen, dass auch im Vollkorntoast Weizenmehl vorhanden ist und dass allgemein Vollkornbrot gegenüber den verschiedenen Toastvarianten vorzuziehen ist.

Geschmacklich gesehen ist es natürlich jedem selbst überlassen, welche Vorlieben jemand hat. Allerdings ist auch noch anzumerken, dass süße Aufstriche, wie Marmelade, eher zu Weizentoast passen als zum Vollkorntoast, bei dem ein herzhafter Belag anzuraten wäre.

Was sind die Vor- und Nachteile?

Insgesamt ist von der gesundheitlichen Hinsicht, der Vollkorntoast der klare Sieger gegenüber dem Weizentoast. Das im Weizentoast enthaltene Weizenvollkornmehl sorgt dafür, dass man nach dem Verzehr länger satt bleibt und somit mehr Energie für den Tag hat. Daher eignet sich der Verzehr von Vollkornprodukten vor allem zum Frühstück, um genügend Kraft und Energie zu tanken. Allerdings sollte natürlich eine umfangreiche und ausgewogenge Ernährung im gesamten Alltag im Vordergrund stehen. Sandwiches eigenen sich daher ideal, da sie mit einem Sandwichmaker auf so viele verschiedene Weisen zubereitet werden können.